Posts

Trauern wie ein Mann

Am bitteren Ende einer Beziehung trösten sich Frauen oft mit Bergen von Schokolade, dem einen oder anderen Glas Wein und stundenlangen Telefonaten mit der besten Freundin sowie kitschigen Liebesschnulzen. Doch was machen eigentlich Männer gegen ihren Liebeskummer? Die Ergebnisse einer Single-Studie zeigen, wie Männer eine Trennung verarbeiten

mann-trennung

Trauern oder feiern? Wie Männer eine Trennung verarbeiten
©
Stocksy

Nach dem Ende einer Beziehung suchen viele Frauen in der Regel Rat bei ihren Freundinnen, um Gefühle wie Wut, Trauer über den Ex-Partner zu besprechen. Durch reichlich Schokoladengenuss versuchen sie, wenigstens ein paar Glückshormone freizusetzen, um den Trennungsschmerz zu überwinden. Und die Männer? Ein Drittel trifft sich ebenfalls so oft es geht mit Freunden, um sich von ihrer Trauer über die gescheiterte Beziehung abzulenken. Auf Platz zwei der Strategien gegen Trennungsschmerz und Liebeskummer folgt die vermehrte Konzentration auf den Beruf. 20 Prozent der Herren stürzen sich nach einem Beziehungsaus in die Arbeit, weitere 18 Prozent in die Partynacht. Erst an vierter Stelle folgt die Anti-Liebeskummer-Maßnahme, die man Männern wohl am ehesten unterstellt hätte: 15 Prozent trösten sich mit unverbindlichem Sex.

Zeit heilt alle Wunden

Wie lange brauchen Männer in der Regel, um eine Trennung zu verarbeiten? Durchschnittlich sechs Monate müssen dazu vergehen. In diesem Zeitraum schläft ein Drittel der frisch Getrennten mit einer, zwei oder drei Frauen – ohne dass dabei Gefühle im Spiel sind. 15 Prozent der Neu-Singles haben sogar mit mehr als zehn Damen unverbindlichen Sex, bevor sie wieder für eine ernsthafte Beziehung bereit sind.

Dass Männer eine Trennung ganz und gar nicht leicht verarbeiten, bestätigten 78 Prozent der Befragten, die in ihrem Leben schon mindestens einmal von einer Frau verlassen wurden: Sie gaben zu, dass sie nach dem Schlussstrich sehr gelitten haben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

38 + = 47